24. Juli 2014 - The BossHoss live beim Stimmen Festival in Lörrach

The BossHoss begeisterten am Donnerstagabend gut 5.000 Besucher auf dem traditionellen Stimmenfestival in Lörrach. Es war sozusagen ausverkauft!

 

Beste Stimmung herrschte auf dem Festival-Gelände auf und um den Marktplatz, die Leute strömten zuhauf und strahlten mit der Sonne um die Wette.

Pünktlich um 21 Uhr standen sie auf der Bühne, die Stars, wegen der eigentlich alle gekommen waren. Brausender Jubel, als die sieben Berliner um die „The Voice of Germany“-Coaches Alec Völkel und Sascha Vollmer loslegten. Sofort sprang der Funke aufs Publikum über. Anderthalb Stunden feinstes Crossover – voller Sehnsucht nach Cowboy-, Trucker- und Biker-Romantik. Dass sie der Magnet waren, ließ sich schon am Outfit der Fans erkennen: Cowboy-Hüte und BossHoss-T-Shirts waren bei vielen die Regel, nicht die Ausnahme.

Als Special Guests mit dabei an diesem Abend waren The Graveltones – Londons derzeit vielleicht heißester Insidertipp. Ihre Lyrics werden verglichen mit denen von Bob Dylan, ihre Gitarrenriffs mit Rage Against The Machine und die Vocals mit Howling Wolf, so dass es nicht verwunderlich war, dass die Band das Publikum kräftig eingeheizt hat. So nun aber genug der Worte, genießet selbst ein paar Bildeindrücke des Abends.

The Graveltones

The Boss Hoss

Ein paar Publikumsimpressionen