17. Juli 2010 – Stauferspektakel zu Reutlingen

Auch im Juli begaben wir uns tief hinein in das Land der Schwaben. Das Stauferspektakel zu Reutlingen erzeugte unser Begehr.

Zum x-ten Male fand dieser Event nun statt, aber zum ersten Male im Volkspark zu Reutlingen, einem Gelände, das für diesen Markt wie geschaffen ist. Ein Wechsel von Wegen, wie schöne Alleen im Schatten liegend und wechselnden Freiflächen machten diesen Markt alleine vom Gelände her zu einem traumhaften Markt.

nass bis auf die Knochen
nass bis auf die Knochen

 

 

 

 

In den ersten Stunden des Marktes war es auch ein Vorteil, dass sich viele der Händler im Bereich der Wege, die von Bäumen gesäumt waren, befanden. Die Sonne heizte doch gar sehr ein. In den späten Mittagsstunden hatte diese Wärme jedoch zu Folge, dass sich mit tiefem Grollen auch ein Gewitter ansagte, dass zwar für Abkühlung sorgte, aber natürlich auch für einige nasse Gäste.

Doch so ein Regenschauer konnte uns von dem Verweilen auf diesem schönen Markt nicht abhalten. Die bald wieder erscheinende Sonne sorgte schnell wieder für Erwärmung und auch das Trocknen der Gewänder.

Diesen tollen Tag genossen wir wieder zusammen mit Conny, Lothar und Marion und auch Geli und Roger (Mittelalter-Paparazzi) mussten wir auf dem Markt mal wieder sehen. Wir hoffen doch sehr auf eine Wiederholung auf diesem schönen Gelände im Jahre 2011

So nun genießet aber selbst die Eindrücke vom Tage: