Das aktuelle Bild

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Weil am Rhein Tag 2

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Weil am Rhein Tag 1

Das war doch ein traumhaftes Wochenende beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum zu Weil am Rhein. Die Sonne strahlte mit den Besuchern um die Wette. Die bilder vom

Samstag

und

Sonntag

sind online

Das waren tolle Tage am Bodensee, vom Vatertag an verbrachten wir eine tolle Zeit. 3 Tage davon waren wir auf dem Mittelaltermarkt zu Uhldingen. Die Bilder vom
Donnerstag

Freitag

Samstag

sind online. Unter dem jeweiligen Tag gelangt Ihr zu den Bildgalerien

Der zweite Tag in Bad Säckingen war vom Wetter her viel Besser und wir genossen auch diesen Tag mit vielen lieben Menschen. Die Bilder des 2. Tages sind nun ebenfalls online

Unsere schöne Zeit im Mittelalter

 

Hallo,

 

wir sind eine fast normale Familie, mit einem kleinen, verrückten, aber auch sehr schönen Hobby.

 

Es war Anfang Mai 2006, dort wurden wir von einem Virus befallen, einem Virus für den kein Medicus eine Hilfe hat.

Es ist das Mittelalter bzw. Mittelaltermärkte. Anfang Mai 2006 besuchten wir das Mittelalterliche Spectaculum zu Bad Säckingen. Dort wurden wir von dieser Leidenschaft endgültig infiziert (das erste Mittelalterfest besuchten wir 2001 auf Burg Rötteln). Wir haben uns relativ schnell nach Gewandungen umgesehen und waren schon bei der nächsten Veranstaltung im Juni 2006 als gewandete Besucher auf dem Spectaculum in Weil am Rhein. Seit dort genießen wir es für Stunden in eine andere Welt abzutauchen, vom Alltag abzuschalten. Nette Gespräche mit Marktteilnehmern zu führen und den vielen Mittelalterbands zu lauschen.

Diebuehrers, das Mittelalter Onlinefotomagazin, Paparazzi auf Mittelaltermärkten und Seelnfänger

 

2007 fing ich dann an langsam eine Epoche für mich zu suchen. Schritt für Schritt verwandelte ich mich in einen Nordmann, einen Nordmann der „Rus“. Da meiner Frau die Kleidung für das "Weibe" nicht unbedingt gefällt, hat sie sich vom Zeitalter her angepasst, aber nicht als Nordfrau. Kein Problem,  Nordmänner waren ja in ganz Europa auf Raubzügen. Somit habe ich sie, mit ihrer Kleidung, von einem Raubzug mitgebracht.

 

Unsere Tochter hat sich eher dem Reich der Sagen und Mythen verschrieben. Sie wendete sich der Edda und den Dunkelalben (Dunkelelfen) zu. Mehr dazu findet Ihr unter: Elfen und Elben in der Geschichte

 

Wir lernten immer mehr Leute kennen, die von diesem Virus befallen sind. Und mit dem Einen oder Anderen besuchen wir auch geplant verschiedene Märkte in unserer Region. Auf den diversen Märkten heben wir mit der Zeit viele schöne und auch tiefgreifende Freundschaften geschlossen. Sehr schön und voller Magie sind die Kontakte, die man mit Marktbesuchern, Gewandeten, Bands, Händlern usw. aus ganz  Deutschland knüpft, eben eine große Familie, die mehr als nur Oberflächlichkeit verdient!

 

Jahr für Jahr wurden die Märkte für uns schöner und immer interessanter, wir dehnen die Region, die wir bereisten immer weiter aus. So waren die Jahre  2009, 2010 und 2011 bisther auch die marktreichsten Jahre in dem wir aber sehr die tollen Kontakte pflegen konnten. Auch das Jahr 2012 neigt sich nun dem Ende entgegen und wir haben wieder viele viele Märkte geniessen können. Verstärkt hat sich auch die Fotografie von Konzerten, vorwiegend in Pratteln im Z7. Hier heben sich die vielen vielen tollen Erlebnisse im Konzertgraben und  auch die vielen tollen Kontakte und Gespräche mit den Bands. Auf die Saison 2013 freune wir uns sehr und lassen uns überraschen was diese so bringen wird. Ob wir wieder so viele Märkte besuchen können wie 2012 und in den vorherigen Jahren werden wir dann sehen und wie intensiver die Konzertfotografie wird. Es ist auf jeden Fall einiges in der Planung! Wir werden, wie immer  jeden einzelnen Markt und jedes Konzert in vollen Zügen genießen und hier die Bilder wieder für jeden zugänglich machen. Denn mittelerweile ist es doch so, dass man auf den meisten Märkten und auch Konzerten akkreditiert ist und dadurch auch mal Bilder machen kann, die hinter die Kulissen schauen lassen bzw. bei Konzerten den Konzertgraben, Backstagebereich usw. mit beinhalten.


Aber mehr seht und lest Ihr auf dieser Page.

 

So gehabt Euch wohl, vielleicht auch bis zu einem Treffen bei einem der Termine (Geplantes, Aktuelles und Vergangenes)

 

Euer Mittelalter- und Konzertfotograf

Christian/Asgrim mit Iris und Jessica 

 

 

 

PS.: Ich hoffe es gefällt Euch. Ich wünsche viel Spass, über Einträge im Gästebuch würde ich mich sehr freuen.